Studieneingangsprojekt 2015

Auch 2015 gibt es wieder ein Projekt, dass das Team des Deutschen Schwerhörigenbundes (DSB), bestehend aus Anna Maria Koolwaay, Helga Schulze Bertelsbeck, Stefan Hanses und Christa Lorei auf dem Markttag der Katholischen Fachhochschule Münster (KatHo) angeboten haben.
Der Themenvorschlag für das Studieneingangsprojekt (STeP) 2015:
„Die unsichtbare Behinderung - Kinder mit Hörschädigungen erkennen, fördern und integrieren.“

Dieses Mal haben sich vier Studentinnen zusammengefunden, um als Team das Projekt zu bearbeiten.
Dinah Altwicker, Tatjana Plotnikova, Soliany und Katja Weber haben sich 2015 dem Thema gewidmet und es erfolgreich bearbeitet. Die ersten Ergebnisse wurden wie immer nach sieben Wochen in der üblichen Präsentation in der Katholischen Fachhochschule erfolgreich vorgestellt, anschließend erarbeiteten die Studentinnen die endgültige Dokumentation.
Inzwischen ist nicht nur der Projektbericht fertiggestellt, sondern auch ein Flyer mit Handreichungen für die Betreuerinnen an den KITA‘s wurde erfolgreich konzipiert und gedruckt.
Und: Die Präsentation des Themas wurde außerdem noch einmal am 24.06.2016 anlässlich der „Aktionswoche Hören“ am Forschungsinstitut Technologie und Behinderung (FTB) in Wetter (Ruhr) wiederholt. Also wieder einmal ein rundum erfolgreiches Projekt!

Flyer

Adressen

 

 

 

 

Copyright 2016 alle Rechte vorbehalten