Statistik

Repräsentative Untersuchung von Dr. med. Wolfgang Sohn, Universität Witten/Herdecke in Zusammenarbeit mit Siemens Audiologische Technik im Jahr 1999:

19 % der deutschen Bevölkerung über 14 Jahre sind hörbeeinträchtigt. Das sind 13,3 Mio Menschen.

 

 

Von den 13,3 Mio Menschen sind    
leichtgradig schwerhörig 56,5 % 7,510 Mio
mittelgradig schwerhörig 35,2 % 4,680 Mio
hochgradig schwerhörig 7,2 % 958.000
an Taubheit grenzend schwerhörig 1,6 % 213.000
hinzu kommen Gehörlose   80.000

Etwa 3 Millionen Deutsche tragen Hörsysteme! 

Ca. 30.000 bis 35.000 Menschen tragen ein Cochlea-Implantat (Süddeutsche Zeitung 10.1.2012)

Copyright 2016 alle Rechte vorbehalten